Morhall

Nicht mal Orpheus kommt hier noch weg!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Chomische Substanzen in DET

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Fr Aug 23, 2013 5:03 am

Yep, ziemlich cool. Aber vom ersten Eindruck, den i mitm Handy gewonnen hab, schauts so aus, als ob net viel davon in da Antike in Europa verfügbar war. Aber es zeigt, dass es entsprechende Heilpflanzen gibt. I werd einfach Heilpflanzen u Heilmagie machen, dann pfeift des schon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Fr Aug 23, 2013 5:20 am

hab ma de liste nur kurz angeschaut uns soweit i des beurteilen kann, stehen da immer der wirkstoff. Wann der Wirkstoff in ana Pflanze vorkommt, dann wird de Pflanze vermutlich auch an lindernden Einfluss auf des Gift haben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Sa Aug 24, 2013 4:03 am

Oder im schlimmsten Fall zwar heilen aber Nebenwirkungen mit sich ziehen :-D fänds ziemlich cool wenn bei de Heilpflanzen auch Nebenwirkungen dabei wären :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Sa Aug 24, 2013 6:50 am

Find i gut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Sa Aug 24, 2013 1:05 pm

Was jetzt? de Nebenwirkungen oder wie?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Sa Aug 24, 2013 7:46 pm

Yep!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   So Aug 25, 2013 5:35 am

San de Regeln fürs Suchen von Pflanzen jetzt eigentlich ah schon eingetippt? Oder wartest damit nu bis es Heilpflanzen gibt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   So Aug 25, 2013 12:40 pm

Nope, sind schon getippt. Ebenso übrigens de neuen Athletik-Regeln.

Hab grad msuv und Würfelorgien neu hochgeladen.

hf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Mo Aug 26, 2013 12:31 pm

Brav bist, brauchst di nur mehr dazu aufrappeln endlich de Druiden zu aktualisieren Wink i kann das Wort Tierstärke nimmer sehen Very Happy Is da Chomische Substanzen Thread damit dann eigentlich erledigt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Mo Aug 26, 2013 5:25 pm

Nope, aber Phase 3. Damit können wir in Phase 2 übergehen, wo es um andere Substanzen gehen wird: Heilpflanzen, Nutzpflanzen, magische Pflanzen usw. Ich bitte wieder um ein Brainstorming! Im allerersten Post is der Fahrplan von dem ganzen Thread.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Di Aug 27, 2013 11:12 am

Wah kotz brech.. ned schon wieder Brainstorming -,- i glaub i wart damit nu bis i wieder ganz gsund bin ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Di Aug 27, 2013 11:30 am

Dua do net Leid demoralisieren; wenn ma neue Gedanken haben wollen, müss ma uns a a paar Gedanken machen. Und wie ma bei Giften und Elfen sieht, bringt es a echt was!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Mo Sep 02, 2013 12:52 pm

Yo, Leute und Leutinnen!

Ich hab mir mal 'nen einfachen Vorschlag überlegt, wie man Gegengift-Pflanzen regeln könnte. Das is noch kein vollständiger Vorschlag für Giftbehandlungsregeln - ich möchte möglichst bald vollständige Regeln für Identifikation und Behandlung von Giften machen. Wobei's ws drauf hinauslaufen wird,
a) eine Vergiftung zu erkennen
b) das Gift zu identifizieren und
c) ein passendes Gegenmittel zu organisieren, bevor
d) der Char stirbt.

Bei den Gegengiftpflanzen gibt es drei Arten:

  • spezifische Gegengifte wirken gegen ein bestimmtes Gift (z.B. Gift der Blattkopfnatter oder Schierling). Es senkt bei Einnahme die Giftstufe des wirkenden Giftes um (x-7)/2, wobei x der Grad des Gegengifts ist.
  • ein allgemeines Gegengift wirkt gegen eine bestimmte Kategorie von Gift (also Lähmungs- ODER Kreislaufgift) einer bestimmten Art von Einnahme (z.B. oral oder Blutkreislauf). So könnte ein allgemeines Gegengift gegen alle Einnahmelähmungsgifte (also so ziemlich alle giftigen Pflanzen) wirken. Es senkt die Stufe um (x-7)/3.
  • ein Antidot wirkt gegen alle Gifte. Es senkt die Stufe um (x-7)/4.


Gach a Übersicht:



Meinungen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Mo Sep 02, 2013 5:30 pm

Welch Wunder ich schließe mich deiner Meinung an.. Ma sollte halt berücksichtigen, dass selbst wenn man ein Gegengift findet bevor der Char stirbt, es eventuell zu spät sein könnte Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Di Sep 03, 2013 3:27 am

klar. Ma könnte da a noch Optionen wie Wirkungsgeschwindigkeit annehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Di Sep 03, 2013 10:57 am

Wär auf jeden Fall a guter Plan Smile sonst bin i schon zufrieden xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Do Sep 12, 2013 8:35 am

hab ma de tabelle nur kurz angschaut: schaut awa vernünftig aus

Phase 2:
ka was du da jetzt von uns möchtest. Nachdem ma nix einfallt, zähl i einfach mal a paar mögliche Tränke auf:

  • Heiltrank
  • Manatrank
  • Ausdauertrank
  • Unverwundbarkeitstrank oder Trank ala Mirakulix
  • Verwandlungstrank
  • Red Bull aka Trank, der einem Flügel wachsen lässt
  • Liebestrank
  • Widerstandstrank (erhöhte Z und Resistenz)
  • Stärkungstrank
  • Schrumpftrank
  • Wachstumstrank
  • Drogen
  • Wahrheitstrank
  • Vergesslichkeitstrank
  • Unsichtabrkeitstrank
  • Berserkertrank
  • Unterwasseratmungstrank
  • Tee


Es gibt glaub i für ziemlich alles einen passenden Trank dazu. Wobei de meisten kan Sinn für DET machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Di Dez 17, 2013 2:32 pm

so, als Ende von Phase 1 hab i mi jetzt nu um Regeln zur Behandlung von Giften gemacht:

Grundbaustein:

Giftbehandlung (EIz)
5 (12 12)  17
7 (13 13)  20
12 (15 15)  27
15 (17 17)  32

1) Eine Vergiftung bemerken (in der Regel nicht notwendig, wenn schwere Nebenwirkungen. In Ausnahmefällen, z.B. Fieber, kann die Probe nötig sein, um Krankheiten auszuschließen)
erleichtert um jeden Punkt Lähmung bzw. 2 Punkte Betäubungsschaden
modifiziert durch Auffälligkeit der Nebenwirkungen (siehe dort; Probe +3/+7/-3/-7/-10)

2) das spezifische Gift erkennen

wie oben, erschwert um 7, zusätzlich modifiziert nach Diagnostizierbarkeit
sobald des gelungen is, weiß man, welches Gegengift notwendig wäre

3) das Gift im Nachhinein nachweisen
wie oben, nur zusätzlich modifiziert nach Nachweisbarkeit
wenn das Opfer noch lebt: mit Regeneration sinkt auch die Erleichterung; diese Erleichterung geht auch ins Negative weiter
Beispiel: ein schnell wirkendendes orales Gift richtet innerhalb von 6 Stunden ihren Schaden an. Bei Wirkungsgrad: 12 heißt das, alle 30 Min sinkt ein Wert. Die Regeneration ist doppelt so schnell. Damit ist der Nachweis im Nachhinein um 1 je 15 Min nach Ende der Vollwirkung erschwert.

wenn das Opfer gestorben ist: da die Regeneration ausfällt, ist das Gift leichter nachzuweisen. Die Erschwernis steigt nur um 1 je Stunde. Da aber auch Vitalfunktionen nicht mehr funktionieren, ist die Probe zusätzlich um insgesamt 3 erschwert. 2 Stunden nach dem Tod ist die Probe also um 5 schwerer als die Diagnose kurz vor dem Tod.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Mi Dez 18, 2013 3:41 am

Okay, dann also zu Phase 2.
I glaub, Toms Liste is schon mal ein guter Ansatzpunkt. I stell mir vor, es wird Regeln geben für:
  • Heiltränke/Heilpflanzen (sowohl für Wunden [Heiltrank] als auch Erschöpfung/ Müdigkeit [Ausdauertrank] und Essenzschaden [Manatrank])
  • Kampfdrogen
  • andere Drogen (sind aber an sich schon weitgehend geregelt)


Irgendwelche Überdrüberzaubertränke (Schrumpftrank, Wahrheitsserum, Unsichtbarkeitselixier, ...) find i derweil mal net notwendig. Oder findet ihr des anders?
Fehlt da nu was Wichtiges?

Cheers, mates, mate and cheer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Mi Dez 18, 2013 3:49 pm

Zu de Heilsachen würf i nu Gegengifte geben

Alle anderen Tränke kann se sunst eh da Meister überlegen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Do Dez 19, 2013 8:38 am

Gegengifte san bereits bei de Giftregeln geregelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Di Sep 23, 2014 12:38 am

Hoi, Leute!

Wenn ihr mal Zeit (und Lust habt), könntet ihr euch mal a paar Gedanken über Pflanzen (magische, Weltliche, Gift-, Heil- und Nutzpflanzen) machen, die ihr gerne im Phytolexikon haben wollt? Das ist genau so ein Punkt, wo ich Attarinth ein wenig attarinthanischer machen will. So wie es einfach sich mehr nach Attarinth anfühlt, wenn man gegen einen Gogaraz kämpft, als wenn man gegen "yet-another-red-ugly-muscular-demon" kämpf, soll es zB auch attarinthanischer sein, Heidenbeere zu kaufen als ein "Heilkraut Grad 12" zu fressen.
Wenn's geht, wär optimal:

* zuerst ein paar Ideen sammeln
* dann durchs Phytolexikon gehen und sich inspirieren lassen
* und dann diese neuen Ideen dazu schreiben

Ihr könnt die Regeln und Beschreibungen dazu selber machen, aber wenn ihr keine Lust dazu habt, das auch mir überlassen.

Danke!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Di Sep 23, 2014 10:47 am

Die Strache is a cooles Obst xD ... hab i mi beim durchlesen gscheid abbeckt. fehlt nur mehr noch, dass da Strachebaum andere Baumarten aus seiner Umbegung vertreibt (aggresives Wachstum)


A lustige Idee, was ma eingfallen is:

Dummkraut/Lachkraut:
Einnahme: essen
Wirkung: Lähmung Gift Grad 1-2, starke Magenschmerzen
Grundmenge: ein paar blätter (je nach manaanteil)
Sphärenkraft: nimmt Energie aus der Umgebung auf
Lebenskraft: 10 Anteile
Mana: Manalevel Anteile
Chaos: zufälliger Wert (hängt z.b. vom Chaoslevel ab)
Seelenkraft sehr sehr selten 1 Anteil
Zubereitung:
Möglichkeit 1: Um 3 erleichterte Kochen/Tränke brauen Probe (Blätter in Wasser kochen) -> der gewonnene saft kann getrunken werden
Je nach Iz Wert benötigt man zwischen 2-4 Blättern -> Schwächungszauber auf Iz -> man führt sich wie ein fröhliches kleinkind auf, findet alles lustig bzw Lachkrämpfe, Koordinationsprobleme, Gelassenheit
Je nach Chaosanteil können unerwartete Nebenwirkungen auftreten: permanenter Iz verlust durch Gerhinschäden (zu wenig sauerstoff für das Gehirn), atemstillstand bei den Lachkrämpfen
Möglichkeit 2: Mit gutem Sphärenblick alle nicht Magieteile entfernen und erschwerte Tränke brauchen Probe: wahrscheinlichkeit für permanente Nebenwirkungen nimmt ab
Bei beiden Möglichkeiten kann eine überdosis zu permanenten Schäden führen
bei zu geringer Dosis: Iz wert is um ein paar Punke gesenkt (tut sich schwer klare Gedanken zu fassen), neben wirkungen treten denoch auf wobei die wahrscheinlichkeit für permanente Nebenwirkungen abnimmt

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   Di Okt 28, 2014 11:50 pm

Gefällt mir, übernehm ich bei Gelegenheit Smile

Hab die Strache noch ergänzt: "Sie ist leicht aufzufinden, da sie oft alleine steht: Bäume, die anders aussehen als sie selbst, vertreibt, in dem ihre breiten Wurzeln ohne Tiefgang ihnen jede Lebensgrundlage entziehen."

Freue mich auf weitere Ideen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Chomische Substanzen in DET   

Nach oben Nach unten
 
Chomische Substanzen in DET
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Morhall :: Regeldiskussionen-
Gehe zu: