Morhall

Nicht mal Orpheus kommt hier noch weg!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Anmerkungen zu Updates

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Sa Jan 17, 2015 9:01 am

Hoi, Leute!

Ich hab eigentlich gedacht, dass ihr alle mit der Idee ausreichend vertraut seid, aber da Tom letztes Mal so verwirrt reagiert hab, hier noch mal:

Vor anderthalb Ideen haben wir (das heißt: ich) beschlossen, das Götter/Erzdämonen-System zu überarbeiten bzw zu generalsanieren. Auslöser war, dass ich von einem anthropozentristischen in ein theozentristisches Weltbild umsiedeln wollte. In anderen Worten: Vorher ist alles von den Menschen ausgegangen: Erzdämonen wie Sama, Däed oder Elesin waren da, um menschliche Gelüste zu befriedigen. Ähnlich das auch bei den Göttern. Außerdem wollte ich, dass Erzdämonen "gefallene" Götter sind.

Darum hab i folgende Idee entwickelt: I entwickel de Götter, de es vorm Helitentum gegeben hat, in einer großen Liste. Ein Nicht-DET-Spieler (Mani) übernimmt die Rolle Kandars und erwählt 8 Jünger, mit denen er das Helitentum gründet. Grundlage sind nicht mehr menschliche Konzepte, sondern strategische Aspekte.

Die härtesten Gegner hat Kandar nach seinem Sieg verbannt (so wie er das auch mit Skophis und Thurgrimm gemacht hat), und zwar in die Hölle. Sie haben sich dort ihren Platz in der Nahrungskette gesichert und sind später als Erzdämonen bekannt geworden.


I hab gestern mal mit Chris geskypet und er hat mir eine Erstauswahl geschickt. Davon muss er noch 2 abspecken. Sind a paar witzige Überraschungen dabei. Ausgewählt hat er aus einer Liste von 43 Gottheiten inclusive einige der alten Götter und Erzis.

Hier die Liste:
Kampf - einer der beiden Giganten (G) kommt da noch weg

Sitor G (oh ja! Er könnte ein Gott werden)
Rahakar   G ("Blutdürstiger Krieger, gewaltig im Kampf, als Führer inspirierend, aber unbeherrscht und wenig koordiniert")
Kensin R ("Krieger des Lichts. Er ist ein ehrbarer Streiter gegen das Böse, und Vernichter aller Dämonen. Er ist ein gewaltiger Heerführer: inspirierend, strategisch geschickt, diszipliniert und mutig")

Natur
Hjakonis & Wanis R & R - they're back Smile

Menschen

Siara G
Kelor G (Kul'lar)
    Anm.: spannend, dass H, W, S und K dabei geblieben sind!

Magie/Kunst  

Kaldon R
   Anm.: Ich hab ihm keinen Hinweis gegeben, wer früher dabei war! Er war das.

Geheimnis /Hinterhältig

Dial R
Marus R
  Anm:  Twisted Evil
Sonstiges
Liena R
Eygot R ("der Verführer. Meister über die Sprache, die Sinne und Menschen beiderlei Geschlechts. Die wenigsten können der Kraft seiner Stimme widerstehen - und er weiß das auch. Er ist nicht grundtief böse, aber ein Gutmensch/Gutgott ist er jetzt auch nicht.")
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Jan 23, 2015 4:53 pm

Damit i da ah was post hab (und da Dominik zfrieden is):

Da chris übernimmt also de Aufgabe vom Mani?

Meiner Meinung nach muss da Chris nu 4 Götter abspecken. Außer Hjakonis & Wanis zählen nur als ein Gott Question, was seltsam wäre. Dann sans immer nu drei.


Nachdem ma de Liste der 43 Gottheiten net kennan, kann ma den Sachverhalt schlecht beurteilen.



P.S. Da chris will da einfach Arbeit abnehmen. Sunst musst da ganz viele neue Gebete überlegen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Mo Jan 26, 2015 5:14 am

ja, da hast Recht...

De Datei kann i da gern schicken. Soll i?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Di Jan 27, 2015 3:42 pm

VolkervonAlzey schrieb:
De Datei kann i da gern schicken. Soll i?
ja bitte

VolkervonAlzey schrieb:
Erleidet ein Kämpfer mit einem Mal mehr als Z/2 Punkte Betäubungsschaden (fast immer Essenzschaden), ist er für jeden überzähligen Punkt eine Minute kampfunfähig.
Hat se da was gändert? Bis jetzt haben wir immer nach der Regel spielt.

VolkervonAlzey schrieb:
Erleidet ein Kämpfer mit einem Mal mehr als Z/2+5 Punkte Betäubungsschaden (fast immer Essenzschaden), ist er für jeden überzähligen Punkt eine Hundertstel Sekunde früher endgültig mausetot. Das ist meistens relativ spektakulär: Vampire, die zu Asche verbrennen, Dämonen, die verbannt werden, Menschen, die lebendig gegrillt werden.
Wenn ma bei Z/2+3 schaden automatisch tod is, wie kann ma da schneller sterben Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Mi Jan 28, 2015 1:50 am

Anonymer Gründervater schrieb:
VolkervonAlzey schrieb:
De Datei kann i da gern schicken. Soll i?
ja bitte
done

Anonymer Gründervater schrieb:
VolkervonAlzey schrieb:
Erleidet ein Kämpfer mit einem Mal mehr als Z/2 Punkte Betäubungsschaden (fast immer Essenzschaden), ist er für jeden überzähligen Punkt eine Minute kampfunfähig.
Hat se da was gändert? Bis jetzt haben wir immer nach der Regel spielt.
Nope, aber es is nirgends im Regelwerk gestanden.

Anonymer Gründervater schrieb:
VolkervonAlzey schrieb:
Erleidet ein Kämpfer mit einem Mal mehr als Z/2+5 Punkte Betäubungsschaden (fast immer Essenzschaden), ist er für jeden überzähligen Punkt eine Hundertstel Sekunde früher endgültig mausetot. Das ist meistens relativ spektakulär: Vampire, die zu Asche verbrennen, Dämonen, die verbannt werden, Menschen, die lebendig gegrillt werden.
Wenn ma bei Z/2+3 schaden automatisch tod is, wie kann ma da schneller sterben Wink
Z/2+3 is physisch Schaden, des andere Essenzschaden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Do Jan 29, 2015 5:52 am

Frohlocket! Wir haben einen neuen Götterhimmel:

Io R ("Kriegsgott. Ein Epos von einem Helden. Er ist ein herausragender Krieger, aber seine wahre Stärke liegt darin, ein inspirierender Anführer zu sein. Er vertritt allerdings einen starken Ehrbegriff.")
Siara G
Kelor G (Kul'lar)
Hjakonis & Wanis R & R (Chris hat mi überredet, sie als 1 Gott zu werten)
Kensin R ("Krieger des Lichts. Er ist ein ehrbarer Streiter gegen das Böse, und Vernichter aller Dämonen. Er ist ein gewaltiger Heerführer: inspirierend, strategisch geschickt, diszipliniert und mutig")
Kaldon R
Marus R Twisted Evil
Liena R


Und neue Erzdämonen

Sitor G
Loal G
Brandan R ("Ein stolzer, herrischer, aber auch unbeugsamer Gott. Auch er ist ein hervorragender Zauberbrecher, dabei aber auch ein passabler Krieger. Er ist ein guter Befehlshaber, unterwirft sich aber nur sehr ungern.")
Terza R (Tirr-Sa)
Kerrin R ("sie sieht sich als die Herrin der Meere, und hat doch nicht die Macht, die Yaesin hat. Aus Zorn darüber sendet sie Riesenkraken und gewaltige Schlangen, um die Schiffe derer zu zermalmen, die ihr keine Opfer bringen. Sie ist neidzerfressen, aber in ihrem eigenen Reich nahezu unangreifbar.")
Margana R ("Margana ist die Herrin des Feuers, das Feuer ist ihr untertan. Sie ist launisch und herrisch, zerstört und erschafft nach Gutdünken. Sie ist eine Meisterin der Illusion, plant aber nicht lange im Voraus. Sie ist von Gefühlen getrieben – und nicht von sanften.")
Sed R ("Großer Zauberer, der für persönliche Macht über Leichen geht - über jedermanns. Seine Meisterschaft hat er in der Beherrschung und Deformierung von anderen erlangt")
Crenn G
Dial R
Loal G
Sama R
Schacharoth G


EDIT: Ist noch nicht die finale Version. Es gibt da vll eine Idee, die in eine ganz andere Richtung geht und interessant ist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Mi Feb 04, 2015 6:01 pm

Loal kummt in der Liste der Erzdämonen 2mal vor.

Warum is Rahakar a Gigant und sein Bruder Garanglar nur ein Riese?

Wann i mi net verzählt hab, gibts 9 Giganten. Da warn Kandar und Skophis awa gscheid fleißig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Do Feb 05, 2015 10:52 am

Ups, da is ihm wohl a Fehler unterlaufen.

Ups, da is mir wohl a Fehler unterlaufen.

Wieso fleißig? Sogar unser Hostel Mother hat 8 Geschwister und deren Eltern haben keine 1000 Jahre Zeit gehabt.


Wir haben grad noch zwei andere Entwürfe in Überlegung. Es gibt also insgesamt drei Konzepte:
  • Traditionell-klassisch-fantasy (DSA-like, tbh): Der obige Entwurf.
  • Puppenspieler: Kandar schnappt sich vier "gute" Götter (wie zB Kaldon, Io, etc.) und vier "böse" Götter (wie zB Crenn, Terza) und waltet wie ein Großmeister darüber. Die Menschen werden zum SPielball der Götter, und Kandar ist die fette Säule in der Mitte, die alles zusammenhält.
  • Puppenspieler light: Kandar schnappt sich vier "zivilisierte" Götter (wie zB Kaldon, Siara, ...) und vier "wilde" Götter (wie zB Gotan und die Schneekönigin) und beschäftigt so ebenfalls die Menschen in einem ewigen Disput zwischen Natur und Kultur, allerdings ohne Zombies im Imperium. Imo der "antikste" Götterentwurf.


Was meint ihr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Do Feb 05, 2015 3:48 pm

Traditionell-klassisch-fantasy: da find i halt Marus net so passend Wink. Aba ansonstens find is am besten

Puppenspieler: daugt ma net so. Kandar will ja Leut haben, de erm anbeten und braucht kane "bösen" Götter, de ihre eigenen Pläne verfolgen (und net tun was er sagt)

Puppenspieler light: erinnert mi halt stark an de ganzen anderen Religionen, was de "net-so-zivilisierten" Duradram haben. Find i jetzt net schlecht, awa dann hebt ses Helitentum net so wirklich von de anderen Religionen ab.


Weils grad so schön passt:
Fürher hast du mal de Mächtigkeiten von Achtelgötter mit Ogern gleichgesetzt (Quelle: DET-Schlachten-Regeln). Is des jetzt nu immer der Fall?

Wie mächtig sind eigentlich Viertel-Götter bzw. Halb-Götter?

Mei Räuber braucht natürlich an gscheiden Ruf und da kanns net schaden, wenn de Leut glauben er is a Nachkomme von am Gott (mei idee warad a Nachkommen von Rahakar + Schneekönigin -> damit se de Leut ah gscheid fürchten)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Feb 06, 2015 12:41 am

ad Traditionell: Wie gefällt euch der Entwurf? Ma kann prinzipiell nu dran feilen, des is 1:1 wie uns da Chris des ausgearbeitet hat.

ad Puppenspieler: Des hast falsch verstanden. De bösen Götter tun, was er sagt.

ad Puppenspieler light: Inwiefern erinnert die des an de Alte Religion? Aber du hast Recht: Das stärkste Argument - die Einigkeit der Dreizehn - geht verloren.

ad Viertel-Götter und Halb-Götter: I will mi da eigentlich net ganz genau festlegen. A Faustregel soll sein, dass se natürlich schwächer werden, je mehr das Götterblut verdünnt is, aber i denk, es macht Sinn, des flexibel zu regeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Feb 06, 2015 6:14 am

Puppenspieler gefällt ma als Konzept sehr gut :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Feb 06, 2015 8:30 am

Wie jetzt? De ganz harte Version mit vormalige Erzdämonen als Teil des Helitentums?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Feb 06, 2015 9:38 am

Puppenspieler: da is mas Konzept net ganz klar. Will er, dass sich de Menschen/Götter untereinander bekriegen? Warum gibt er ihnen dann Macht (Gebete) und Engel?

Puppenspieler: es erinnert mi an de ANDEREN Religionen. Da gibts meistens ah gute Götter und "böse" (wilde) Götter. Wenn ma brav zu den betet und ihnen Opfer bringt, dann sans nimma so böse, sondern helfen den Leuten z.b Wettergott.

Halb-/Viertelgötter: Dann warads net schlecht, wenn ma a paar Halbgötter kennen würdwürd xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Feb 06, 2015 11:16 am

Puppenspieler: Nein ... also de grundsätzliche Idee is, dass Kandar der Puppenspieler der Puppenspieler ist. Die Götter kontrollieren die Menschen durch eine Mischung aus Bedrohung einerseits und Hilfe andererseits. Also wenn zB eine Stadt sich Crenn zuwendet, unterstützt er die und teilt seine Macht mit ihnen, dafür müssen sie ihm Opfer bringen, und andere Götter werden ihrerseits versuchen, die Stadt "abzuwerben".

All die Götter (und Menschen) dienen aber letztendlich Kandar, der als Art Super-Gott (Super im Sinne von "über den anderen", nicht im Sinne von Superman oder so) überall Einfluss hat.


Puppenspieler light: Du hast von de "anderen Religionen der Eardinger außerhalb des Imperiums" geredet. Das ist die Alte Religion ;-) Aber ja, das wär die Idee. Was spricht dagegen?

Halb/Viertelgötter: Klar, aber erst kümmern wir uns mal um die Götter!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Feb 06, 2015 2:17 pm

Puppenspieler: greifen da de Götter aktiv ein, oder machen des nur die Priester?

Puppenspieler light: Grundsätzlich spricht nix dagegen. Bis jetzt war halt des Helitentum a Besonderheit unter den Religionen. De Einzigartigkeit verlierst du dann. Dann musst halt wo anders so a klassisches Göttermodel einführen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Sa Feb 07, 2015 8:00 am

Ja i mein de Puppenspieler (ohne light) Version ^^

Es hat meiner Meinung nach am meisten Stil wenns um de Götter geht.. Big Boss hat de Fäden in da Hand und de Leute ham wenigstens was zu tun.. I find des ganze Loyalitätsgetue der Gutgötter ohnehin scheiße.. a bissl mehr Druck von oben und a wengal mehr Ravalisierung generell tut dem ganzen ganz gut :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Mo Feb 09, 2015 7:14 am

Puppenspieler: Götter auch, würd i sagen

Puppenspieler light: Darüber ließe sich noch reden, wobei i kan Grund seh, warum ma des klassische System überhaupt brauchen. DET is net, was es is, weil es alles zwanghaft kopiert.

@Gründervater: Was sagst du zu Puppenspieler? Da müsst ma halt ziemlich viel am Hintergrund verändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Di Feb 10, 2015 4:53 pm

Wie i schon erwähnt hab, kann i da Puppenspieler Version net viel abgewinnen. So wie des IH momentan is, passt des überhaupt net dazu. Des IH kann dann ja gar nimma Krieg gegen andere reiche führen oder versuchen den anderen reichen ihre Religion aufzudrücken, weils untereinander zu zerstritten is. Sachen wie Inquisition, mondmärsche ... kann i ma dann nur mehr schwer vorstellen. De Version warad was fürs Arkanokratenreich, weil dort bekriegen sich de leut im Namen der götter um Pharao zu werden.

Puppenspieler light: da seh i ka Verbesserung vom system, weils so ähnliche Religionen schon genug gibt. Wennst da unbedingt so an riesen Aufwand machen willst, kannst des gerne machen. I finde halt unnötig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Do Feb 12, 2015 1:44 am

Da stimm i dir zu. Sollen wir also Chris' Vorschlag übernehmen?

Das Einzige, was mir dran gar net taugt, is, dass er Wanis & Hiakonis als 1 Gott ansieht. Er meint, Hjakonis wird nur im Frühling und Sommer angebetet, Wanis nur im Herbst und Winter. Aber das passt imo net wirklich. Und selbst wenn, sind es immer noch nicht "die Dreizehn".

Was meint ihr?

Der Entwurf noch mal übersichtlich:
  • Kandar (Titan)
  • Siara und
  • Kul'lar (Giganten)
  • Io
  • Kensin
  • Hjakonis & Wanis
  • Kaldon
  • Marus
  • Liena


Wenn wir Io, Kensin oder Marus rauswerfen, hätten wir übrigens auch die Balance wieder aus
1 Titan
2 Giganten (1w + 1m)
6 Riesen (3w + 3m)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Do Feb 12, 2015 4:44 pm

was von meim original post übrig geblieben is, während i den post gschrieben hab
Forum schrieb:
The socket connection to morhall.forumieren.com failed.
ErrorCode: 10060.
Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, da die Gegenstelle nach einer bestimmten Zeitspanne nicht richtig reagiert hat, oder die hergestellte Verbindung war fehlerhaft, da der verbundene Host nicht reagiert hat 94.23.73.212:80
Fairer weise muss i zugeben, dass des Forum net alleine Schuld hat, weil de Internetverbindung kurz weg war. A gscheids Forum löscht deswegen awa ah net glei den post.

VolkervonAlzey schrieb:
Er meint, Hjakonis wird nur im Frühling und Sommer angebetet, Wanis nur im Herbst und Winter. Aber das passt imo net wirklich. Und selbst wenn, sind es immer noch nicht "die Dreizehn".
Da übertreibt er. Immerhin muss ma für an milden Winter und a gute Obsternte im Hebst beten. Zu Wanis wird ma ah des ganze Jahr über beten. Zu de Kriegsgötter wird ma ah in Friedenszeiten beten, damits an mit Krieg verschonen (Bauern) oder belohnen (Söldner).
De Gebete von Hjakonis und Wanis halt i übrigens für ziemlich gut, ah wenns meistens für Spieler net so wichtig san.

VolkervonAlzey schrieb:
Wenn wir Io, Kensin oder Marus rauswerfen, hätten wir übrigens auch die Balance wieder aus
Und welche 2 Götter kommen dazu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Do Feb 12, 2015 8:28 pm

Ich lerne das FOrum auch schön langsam zu hassen ^^

Das mit Wanis und Hjakonis seh ich genauso. Herdfeuer und Gastfreundschaft ist immer wichtig, und Wind und Wetter sowieso.

Wieso sollten 2 Götter dazu kommen? Hast du vll "und" statt "oder" gelesen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Feb 13, 2015 5:44 am

Jup. Hab mich verlesen. Würde marus rausschmeißen.

Hab nur 2 weibliche riesen zählt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Fr Feb 13, 2015 9:14 pm

tendier i a dazu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Sa Feb 14, 2015 7:59 am

Anonymer Gründervater schrieb:
Hab nur 2 weibliche riesen zählt
Hab sicherheitshalber nu mal nachgschaut und Io und Kensin san männlich. Mit Kaldon und Hjakonis san dann 4 Riesen männlich. Damit is dei Balance aus 3m und 3w nimma gegeben Wink.

Nachdem Io und Kensin ziemlich ähnlich san, würd ich auch einen von den beiden rausgeben und statdessen einen andern Gott(Riesen) hinzufügen.

Ich find Arngrimm (ein höchst geschickter Handwerker und Schmied. Seine Elemente sind Feuer und Eisen, er ist geschickt und kräftig. Arngrimm zeigt wenig Mut zur Rebellion und ist fügsam, aber auch sehr stolz) sehr passend. Der Handwerksbereich wird von den Götter eigentlich gar net abgedeckt. Nachdem Arngrimm männlich ist, kunnst ja Kaldon oder Hjakonis weiblich machen. Nachdem mehr Frauen als Männer zaubern kinnan würds super passen, wenn Kaldon weiblich warad.

Andere weibliche Kandidaten, de glaub i net so schlecht passen waradn Jalla und Orina. Eventuell kammat ah Drurya in Frage.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   Mo Feb 23, 2015 12:22 am

Genau des is, was i nimmer wollt. Der ganze Aufwand is jetzt da, damit ma s aus Götterperspektive sehen und net menschliche Bereiche abdecken. Genauer schau i mas bald mal an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anmerkungen zu Updates   

Nach oben Nach unten
 
Anmerkungen zu Updates
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Durchgeführte Updates + geplante Updates
» News und Updates
» Aussprache! Update! 6 Oktober

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Morhall :: Updates-
Gehe zu: