Morhall

Nicht mal Orpheus kommt hier noch weg!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Amazonen in Attarinth?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Amazonen in Attarinth?   Fr Jun 21, 2013 11:08 am

Hey, Leute und Leutinnen!

Ich spiele seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, Amazonen in Attarinth anzusiedeln, am ehesten in Tetylos.

Was meint ihr dazu?

Cheerio
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Fr Jun 21, 2013 3:06 pm

Also sie gehen mir keineswegs ab.. bin der Meinung, dass es ganz gut ist, wenn wenigstens eine typische Fantasy Erscheinung ned kopiert und adaptiert wurde ^^ und warum gerade Tetylos :-D

meine Meinung kurz und bündig.. i find's unnötigt ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Sa Jun 22, 2013 4:26 am

Will hier gleich noch zwei neue Diskussionsthemen dazu tun. Also...

Amazonen

Hab, v.a. von weiblicher Seite immer mal wieder den Wunsch nach Amazonen durchklingen gehört. I glaub a, dass sie ganz cool sein können, wenn sie richtig gemacht werden. I weiß aber nu net, was "richtig gemacht" genau heißen soll.
Warum Tetylos - aus zwei Gründen: Erstens passen sie kulturell ganz gut (es kommt ja auch in RL de Idee ausm alten Griechenland).
Zweitens is Tetylos momentan ziemlich fad und kann a bissl Würze gut vertragen.
Außerdem erledigt sich das Problem dann 1602 SF mehr oder weniger von selbst *gg*

Liche

Welche Assoziationen habt ihr zum Begriff "Lich"? Wollen wir sowas in Attarinth haben? Interessantes Konzept oder "Na, geh, ned nu mehr Untote!"?

Grüne Orks?

Und hier das Heftigste... Ich weiß, äh, dass Orks schon ziemlich ausgearbeitet sind und ein ziemlich integraler Bestandteil von DET, aber ... Naja, ihr kennt ja meine Angewohnheit, dann und wann mal ein Riesenstück aus dem Gesamtkorpus zu reißen und was Neues dranzuflicken.
Und da hab' ich mir gedacht, jetzt wär'n guter Zeitpunkt, mal zu reflektieren, ob wir Orks und Goblins wirklich grün haben wollen. Die Konzeption hab' ich anno dazumals relativ unreflektiert von Warcraft und Warhammer übernommen, jetzt will ich überlegen, ob ich sie so behalten will. Es gibt ja ziemlich viele andere Entwürfe (z.B. braune Orks in HOMM, Schwarzpelze in DSA, Pseudo-Zombies in Herr der Ringe, usw). Vll könnten wir für DET einen eigenen Entwurf wagen? Blau wär noch frei...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Sa Jun 22, 2013 4:48 am

Orks:
Mir daugen grüne orks. Bin also dagegen de farb zu ändern. (Homm is wahrscheinlich master of might und magic. In master of magic san orks a "braun")

Lich:
Alpen san ja quasi lichs.

Amazonen:
Dazu hab i ma nu ka feste meinung. Awa amazonen gehören dort angesiedelt, wo frauen kane rechte haben. Da passt des dann besser mit der kriegerthematik.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Sa Jun 22, 2013 6:10 am

HOMM is Heroes of Might and Magic.

bzgl Liche: Wieso sind Alpen Liche??

@Amazonen: lol, wie wärs mit orkische Amazonen? *gg*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Sa Jun 22, 2013 5:36 pm

Wieso machst du bei Orken ned den typischen DET stil... verschiedene Farben, weil verschiedene Regionen.. Grün als Standard.. gelbbraun bis braun in Gegenden wo mehr Sonne is... Grau in solche wo weniger is.. Orks san ja ah nur Menschen ^^

Bei de Amazonen sag i nix mehr Wink

Lichs san soweit i weiß Magiebegabte Skelette oder Geisterwesen, sowas wie a Schmalspur Nekromant.. Daher san se ziemlich genau des was Alpen und Beseelte Untote schon sind.. a bessere Idee wär natürlich interessant ;-) aber so rein ausm Konzept.. hat da Gründervater recht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   So Jun 23, 2013 11:21 am

Okay, dann erlauben wir Orkstämme/-rassen in Grün-, Braun- u. vlt. Grautönen und legen fest, dass Gobbos kleine Orks sind ^^

bzgl Liche: Was haltet ihr von einer eigenen Form von Todesmagie? Weiß noch net genau, was i ma drunter vorstell, aber in verschiedenen Systemen gibt es Formen von Magie, de Nekromanten zugeschrieben werden, aber net unmittelbar mit dem abgedeckt sind, was in DET Nekromantie ist?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   So Jun 23, 2013 1:16 pm

Einer neuen Form hab i weiter oben schon mit einem Ja zugestimmt ;-) nur hoff ich du machst was gscheids xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Mo Jun 24, 2013 8:31 am

hab dacht liche san nekromanten de unsterblich worden san und daher eine art geisterkörper haben. Und Alpen san genau des. Kenn mich natürlich in Mythologie net so gut aus, awa was ist so de "typische" Vorstellung von am Lich?

Bei Orks haben wir eh schon genug quascht und i kann mi nur wiederholen: graue Orks san scheiße Razz

Bin coolen neuen Zauberfertigkeiten nie abgeneigt. Sowas wie exorzismus gegen Lebewesen warad a nette idee für an todeszauber
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Mo Jun 24, 2013 1:34 pm

Hm, stimmt, Liche sind im Grunde nur Menschen, de dem Tod durch Magie trotzen. So gesehen bezeichnet "Nekromant" einen Totenbeschwörer, ob lebendig oder nicht, und Lich einen Nekromanten, der bereits untot ist.

Vll mach i aber trotzdem an Todesmagiezweig Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Mo Jun 24, 2013 3:10 pm

gegen an todesmagiezweig spricht ja nix (außer dir bzw uns fallen dafür kane guten ideen ein)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Di Jun 25, 2013 4:39 am

Bin im Gründervater seiner Meinung.. Wenn da a faules Ei draus wird weigert i mi des Lich zu nennen ;-) Liche warn immer schon cool ^^ In Homm sans ja im Endeffekt de Untote Einheit schlechthin, vollkommen giftig und verseucht xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Di Jun 25, 2013 9:39 am

i warad eher dafür, dass Alp in Lich umbenannt wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Di Jun 25, 2013 5:39 pm

Wär natürlich auch eine Möglichkeit.. dann wäre der Scheißname endlich weg ^^ wobei i an leicht bitteren Nachgeschmack auf da Zunge verspür wenn i daran denk, dass der mächtige Lich einer Schmalspurenvariante der Nekromantie seinen Namen geben soll.. Aber besser wie Alpen is des allemal

Razz- Laughing- lol!- Laughing- Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Mi Jun 26, 2013 3:29 am

Neee, Liche müssen schon was Mächtigeres sein als iwelche untote Diener. Des warad jo voi lame.

Lich würd i sagen, is de finalste Form, also ein Nekro, der sich selber zum ewigen Leben verholfen hat. So gesehen is net mal da Kha'zul a Lich.
Todesmagie mach i extra.

Gefällt euch Alp wirklich net? Ist Nachtalp besser?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Mi Jun 26, 2013 5:53 am

So weit i mi erinnern kann hats Liche in Kingdoms geben und da warns net gut. Zumindest habs i nie verwendet.

@Volker: Wenn sich a Nekromant zum Alp macht, hat er sich selbst zum ewigen Leben verholfen.

Nachtalp find i schon a bisi besser als wie Alp.

Beim Namen Alpen muss i immer ans Gebirge denken Very Happy.

P.S. I finds witzig, dass im Amazonen Thread um Untote geht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Do Jun 27, 2013 7:35 am

Wenn si a Nekromant zum Nachtalp macht, is a a Riesenmongo, weil dann hätt er si a genausogut zum Warlock machen können. Den Namen Lich kriegt der sicher net ^^

ad PS: hab ja auf de Amazonenfrag ka richtige Antwort kriegt ... außer a recht eindeutige Abfuhr vom Alexander
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   So Jun 30, 2013 4:29 pm

Dudes, mir is grad a Idee gekommen.

Bevor ma da irgendwas lang umkrempeln, was haltets von der Idee, dass Liche in DET einfach höhere Crenn-Dämonen sind?

De Todesasketen könn ma aber ev. trotzdem einführen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Mo Jul 01, 2013 6:26 am

Wieso lang umkrempeln o.O Wenn Liche a neue Spezies san wird da ja nix umkrempelt.. es wird lediglich was erweitert..

Die Dämonen in Attarinth genießen meiner Meinung nach schon a bissl zu oft des Recht neue Ideen zu verkörpern..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Mo Jul 01, 2013 1:22 pm

Daugt de dämonenidee net so, weil liche vorher menschen gwesen sein sollten.

Hab nix gegen de amazonen idee. A realistische umsetzung wird halt schwierig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Di Jul 02, 2013 4:36 am

Okay, keine Lich-Dämonene. Jetz muss i ma wieder selber an Namen für den nächsten Crenn-Dämon überlegen. Oder sind noch iwelche coolen Untoten-Namen frei?

@Gründervater: Wieso sollte a realistische Umsetzung von Amazonen schwierig sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Di Jul 02, 2013 6:21 am

In ana kultur ohne männer gibts viele sachen zu bedenken z.b. fortplanzung, schwere arbeiten, kriege ...

es kunnt ja ah crenn dämonen geben, de fälschlicher weise als lichs bezeichnet werden, weil de meisten leut, de mit de echten lichs verwechseln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Do Jul 11, 2013 3:24 am

Naja, so Sachen können wir uns danach immer noch überlegen. Im Zweifelsfall sind Amazonen einfach hübsch, und da Frauen prinzipiell hilflos sind, leben sie davon, dass sie ständig von irgendwelchen Bauern vergewaltigt werden Twisted Evil 

Aber de Kernfrag is mal, ob wir sie wollen. Alexander is ja aus irgendeinem Grund eher dagegen und mittlerweile hör i schon a bissl auf euch ^^ Warum genau bist Du dagegen, das ma Tetylos a bissl mit Kampf-Lesben anreichern?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Do Jul 11, 2013 4:03 am

I find es einfach abdroschen.. jedes Fantasy System und unzählige Science Fiction Systeme rühmen sich mit ihren großartigen Mannsfrauenvölkern.. DET is ned wie jedes System.. außerdem.. a Amazonenvolk in da Antike is doch besten Falls a super Angebot für jeden Mann an neuen Orgienkontinent auszurufen.. warum sollten die Männer denen ned entgegentreten können und wollen... ganz ehrlich, i glaub ned dass ma Amazonen realistisch umsetzen kann.. und spätestens bei de Drakoniter räumts es sowieso wieder vom Schlachtfeld ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   Sa Jul 13, 2013 4:34 am

Naja, jedes Fantasysystem hat Orks, Goblins, Trolle, Oger, Elfen, Zwerge, Barbaren, Magier, Druiden, Schamanen, Feen, Zentauren, Minotauren, Gnome, Hexen, Vampire, Werwölfe, Nekromanten, Dämonen, ... erm, i glaub, der Punkt is offensichtlich ;-)

Und was das andere angeht: Warum sollten de anderen Nationen NICHT mit ihnen klarkommen? Bzw. was wollen sie tun? Nach der Logik dürfte es auch keine Orks, Dämonen oder Untote geben... soll i de streichen? Sorry, i meinte natürlich "ausgewachsene Goblins", Dämonen und Untote.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Amazonen in Attarinth?   

Nach oben Nach unten
 
Amazonen in Attarinth?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Das Volk der Amazonen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Morhall :: Hintergründe-
Gehe zu: