Morhall

Nicht mal Orpheus kommt hier noch weg!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hybridologie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Hybridologie   Fr Apr 17, 2015 5:07 am

Hoi, Leuts!

Ich hab einen Vorschlag für Hybridologieregeln ausgearbeitet. Die Tabelle sollte selbsterklärend sein. Das Bild vorher gehört zum ersten Punkt aus der Tabelle.

Ich bitte um Rückmeldung. Und bitte vergesst nicht auf die Psychologie-Regeln!



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Hybridologie   Fr Apr 17, 2015 7:39 am

Wirkt relativ selbsterklärend da hast recht Smile und schaut ah ned so kompliziert aus.. Mir gfällts ganz gut...

Was passiert wenn ich zB einen Fisch Reptil Hybrid machen will? Geh ich dann von Fische über Amphibien gleich zu Reptilien, oder muss ich über Säugetiere gehen? (De Frage stell i grad nur weil i mi beim Drachenminotauren gefragt hab was passieren würde wenn es keine Symmetrischen Graphen wären.. I schätz mal, dass ma den kürzeren Weg nimmt oder?

Ansonsten haben sich mir keine Fragen aufgeworfen.. hab aba ah nur 10 Minuten Zeit gehabt ma alles anzuschauen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Hybridologie   Fr Apr 17, 2015 12:25 pm

genau, immer den kürzestmöglichen Weg: von Fisch über Reptil nach Amphib.

Ein Punkt, wo i mir net ganz sicher bin, san Vögel. Biologisch sind sie ja den Reptilien nah verwandt, weswegen i sie a daa hin getan hab. In DET gibts aber ka Evolution, also is des Blödsinn. I hab daher überlegt, ob i de net woanders hintun soll.
Stimmen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Hybridologie   Fr Apr 17, 2015 2:00 pm

find net schlecht, dass mal Hybriden regeln gibt. Was mi wundert is, dass da ziemlich wenig Regeltext gibt. Vermut daher, dass nu a bisi allgemeines bla bal fehlt Twisted Evil .

Den Schreenshot (Bild 2) kann ma se net gscheid anschauen. Liegt vermutlich an der schlechten Auflösung vom jpg. Kann sei, dass i schon schlecht sieg, awa sunst würd i a format empfehlen, was bessere zoomeigenschaften hat bzw. bessere auflösung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Hybridologie   Fr Apr 17, 2015 10:20 pm

Des is nur mal der Regelentwurf. FÜrs FuS schreib i s dann natürlich ordentlich. Aber man kann si aus dem alles mal grob zusammendenken. I schick da des .xls als Email, dann kannst es dir ordentlich durchschauen.
Es is halt a Zusammenpopelsystem wie die meisten. Die tatsächlichen Stats sind dann Meisterentscheid, ebenso ANomalien (wie zB des mit der Magie bei Harpyien oder M'we-wanti) ebenfalls Meisterentscheid. Der Rest müsste aus der Tabelle hervorgehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Hybridologie   Sa Apr 18, 2015 1:35 pm

Was is mit Stimmen o.O hab des jetzt nirgends entdeckt in meinem Post o.O

I würd Vögel dennoch dort lassen, se san de Reptilien definitiv ähnlicher wie de Säugetiere oder Fische.. alleine vom Aufbau (Is jetzt eher ein Glauben als Wissen..) Also i finds passend so Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Hybridologie   Fr Apr 24, 2015 3:26 am

I hab gemeint: Was sagt ihr dazu?
Okay, dann schreib i de Regeln mal so rein. Mir kommen de gut vor, wie sie sind. I hoff, da Gründervater findet nix mehr, dass i dann alles ändern muss.

Bin froh, wenn ma Hybridologie und Psychologie bald fertig haben. Hab übrigens Gnutesia weitgehend ausgearbeitet ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Hybridologie   Fr Apr 24, 2015 4:38 pm

I wart nu auf de mail mitn xls file xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Hybridologie   Fr Apr 24, 2015 8:57 pm

Die hab' ich dir am 18.4. geschickt. Ich hab's noch mal versendet. Möglicherweise hast du mich im Spamverdacht. Ich würde dasselbe tun an deiner Stelle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Hybridologie   Sa Apr 25, 2015 1:40 pm

Regelwerk schaut mi an sich solide aus. Des Baukastensystem mach sinn und find i ah passend. Hab ma de einzelnen Werte jetzt net im Detail angschaut, sondern nur mal des Regelwerk an sich betrachtet. Hier a paar Anmerkungen und fragen:


Bangatu:
Was is des? Very Happy

Mensch-Mensch-Hybrid:
Woooo .... Gibts so was überhaupt? (Horcht sie irgendwie krank und cool an)

Hybrid-Tier-Hybrid (verwende höchsten Modifikator):
Wa meinst da mit höchsten Modifikator. Weil da Drachenminotaurus hat in der Kategorie de niedrigsten Modifikatoren. Was Hybrid-Tier-Hybriden extrem einfach machen würd (wann ma net grad an Drachen nimmt).

Hybrid-Mensch-Hybrid:
Gibts sowas?

Tier-Tier-Hybriden:
würd i des 0/0/0 extra dazuschreiben, damits zu kane Missverständissen kummt.

Drachen:
I würd Drachen fast als Menschen und net als Tiere zählen, weil se a Seele haben.

Größenunterschied je Kategorie:
Warum trifft des aufn Drachenminotaurus net zu? Sollt auf jeden Fall mal mindestens 1/0/0 sein

teils nicht übereinstimmend (magiebegabt, Vierteldämon):
Warum is des bei Zentauren der Fall und bei Falkonitern net. Stammen beide von Elfen ab. Als Berechnungsbeispiel für de Standardrassen würd i von nicht magiebegabten ausgehen. Du kannst ja sonst statt Zentaure -> magiebegabter Zentaure schreiben

gar nicht übereinstimmend (Drache):
Wollt mi schon aufregen, warum da Drachenminotaurus net da drunter fallt, bis i checked hab, dass du de Werte in de falsche Zeile eingetragen hast. (Also die 6/3/3 eine Zeile nach unter schieben)

Anzahl: für jeden zusätzlichen 5 Punkte frei verteilen
Kann i quasi alles auf ep verteilen und dann ohne Problem mehr machen. Oder meist du damit nur auf Komplexität oder Magiezehrung verteilen. Wenn i z.B 2 Biestinger machen will: brauch i dann 2 Menschen + 2 Wölfe oder nur 1 Mensch + 1 Wolf. Weil 1 Mensch + 1 Wolf wäre dann a bisi seltsam (woher kommt de zweite Seele). Bzw bei Mensch-Mensch-Hybrid: wie wird entschieden, welche Seele überlebt.

Sonderwünsche nach Belieben des Meisters:
Bei zentauren würd i nu was draufschlagen wegen erna imba Fernkampffertigkeiten Wink

Erz:
Auf Grund der Geschichtsschreibung und den Regeln muss ma davon ausgehen, dass ah im IH (bzw eventuell Arkanokratenreich) Erzhybridologen geben hat. Da wars dann awa sehr komisch, wanns de jetzt nimma gibt.

Erzhybridologie-Probe:
Was ma net so daugt is, dass ma durch Erzhybridologie sich de Probe verbessern kann. Des gibts bei kam anderen Zweig. Sobald ma Hybridologie auf 15 hat, machst (fast) kann Sinn mehr Hybridologie zu steigern sondern man steigert nur mehr ErzHybridologie.

Int:
Finds doof, dass ma a Int braucht für gewisse Sachen und da Zauber zusätzlich schwieirgher wird. Des is bei kam anderen Zweig der Fall.

Vorschlag Erz und Int:
Es gibt de zusätzlichen Modifikatoren net, sondern de vorherige Kategorie wird erweitert (orientiert sich an Schaden nicht elementarer Basis, Veränderung usw).
Hybridolgoizauber: Löwen- bis Stiergröße
Int-Hybridolgoizauber: Löwen- bis Nashorngröße
Erz-Hybridolgoizauber: ab Löwengröße


Allgeimein:
Mir kummt so vor, dass ma am besten Kreuzungen aus drei Arten net mit am Hybridologiezauber macht sondern mit 2. Dann kann ma de zusätzlichen Modifikatoren (bezüglich Komplexität und Magiezehrung) leicht umgehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Hybridologie   Sa Mai 02, 2015 1:03 am

Hoi!

Danke für de ausführliche RÜckmeldung. I geh's mal durch:

Bangatu is a Hybrid aus Bison und Pferd. Siehe Waffenöl und Balsamharz.

Mensch-Mensch-Hybrid: I hätt des jetzt mal als Vorschlag gebracht. Damit kann ma zB hergehen und Zentauren mit Satyrn kreuzen, oder mit Orks. Oder geschlechtlich unkreuzbare Rassen kreuzen.

Hybrid-Tier-Hybrid (verwende höchsten Modifikator): Damit ist gemeint:
Wenn du zB eine Naga (Schlange & Mensch) mit einer Fledermaus kreuzt, dann nimmst du nicht +0/+0/+0 (Säugetier auf Säugetier), sondern (+2/+2/+4, Schlange auf Säugetier) und zusätzlich die +2/+0/+0 von Hybrid-Tier-Hybrid.

Hybrid-Mensch-Hybrid: ist ein Pleonasmus. Hybriden SIND Menschen.

Drachen: in Bezug WORAUF würdest sie als Menschen rechnen?

Größenunterschied bei Drachenoger hast Recht. Hab i korrigiert

teils nicht übereinstimmend: hast Recht, danke

5 Punkte frei verteilen: du darfst auch auf EP verteilen, wenn du de Zeit und EP dafür hast.

Du brauchst 2 Menschen und 2 Wölfe für 2 Biestinger.
Bei Mensch-Mensch siehst dann, wenns richtige Regelwerk da is ;-)

Erz und Int schau i ma nu mal genauer an, wenn i net im Stress bin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Hybridologie   Sa Mai 02, 2015 12:22 pm

Nämlich jetzt.

Über das Thema Erz und Int hab i mir schon einiges Gedanken gemacht. bis jetzt hatte ich keinen überzeugenden Einfall, aber deinen Vorschlag hab i schon lang verworfen, bevor i meinen gepostet hab. Hier sind die Gründe:

1) Größe is nur der kleinste Teil. Sachen wie Kreuzungen aus 3 Teilen, Hybrid-Tier-Kreuzungen etc. sollten auch Erzmagie benötigen.

2) Bei deinem Vorschlag spielt der ZFW Erzhybridologie keine Rolle!

Der Gedankengang war darum Folgender: Int und v.a. Erz schalten neue Möglichkeiten offen. Die machen das Ganze aber natürlich schwieriger, weshalb es trotzdem Modifikatoren geben muss. Damit's weiterhin schaffbar bleibt und der ZFW was bringt, die obige Erleichterung.


Übrigens is dei letzter Satz a bissi ungereift: A Punkt Hybridologie bringt weit mehr als a Punkt Erzhybridologie, also hat's durchaus Sinn, de ZF weiter zu steigern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anonymer Gründervater



Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Hybridologie   Mo Mai 04, 2015 8:21 am

Hybrid-Tier-Hybrid:
de Option is dann oft einfacher als Mensch-Tier-Hybrid (2/0/0 vs 3/1/3)

Hybrid-Mensch-Hybrid:
Des mit Pleonasmus hab i zwar net ganz checkt. Awa i glaub i weiß wast meinst. De frag is jetzt: hat des andere Modifikatoren als wie Mensch-Mensch-hybrid? Und wie schauts mit am hybrid-hyrid-hybrid aus? xD
De fachmeinung bezüglich Hybriden is übrigens, dass hybriden keine Menschen San Very Happy

Drachen:
De San intelligent und haben a Seele. Außerdem gibts Drachen in "ein Held wird geboren"

Erz:
Stimmt. War net ganz richtig. Wenn ma erzmagie über ~10 hat, zahlt se da 16 Punkt doch mal aus.

Bei meim vorschlag muss ma bei jedem Zauber, der die Vorteile von erzmagie nutzt, natürlich auf den ermagie wert würfeln. Wies auch bei de anderen zaubergebiete is. Mei Vorschlag is net perfekt, er soll da nur verdeutlichen in welche Richtung de regeln gehen könnten. Wenn du findest, dass vom balancing her passt und de net stört, dass de regeln von alle anderen abweichen, dann brauchst den Punkt net weiter beachten. Als "regelfuchs" is mei Aufgabe, die auf sowas hinzuweisen xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Hybridologie   Sa Mai 09, 2015 10:37 pm

Sorry, das is unklar formuliert. Der Aufschlag für Hybrid-Tier-Hybrid is kumulativ. Vll sollt i des aber tatsächlich anders schreiben.

Pleonasmus heißt, dass ein Begriff im anderen eh schon drin ist: tote Leiche, weißer Schimmel, lediger Junggeselle, verbuggtes Windows, ...

I würd einfach vorschlagen, für jeden Hybrid-Bestandteil erhöht sich die Komplexität um 2.

Du meinst, dass es eigentlich a Mensch-Hybrid-Hybrid sein müsste. Ja, hast Recht. Damit wird Drachenmino absolut unmöglich ^^

Erz: I bin grundsätzlich für andere Lösungen schon offen, i hab nur noch keine gefunden, de besser ist. Wenn du a coole Idee hast, bin i gern dabei!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hybridologie   

Nach oben Nach unten
 
Hybridologie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Morhall :: Regeldiskussionen-
Gehe zu: