Morhall

Nicht mal Orpheus kommt hier noch weg!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Recruitment 1. pbp

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
kate-lyn



Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 07.02.14

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Fr Mai 29, 2015 2:24 am

Ich bin für Nordwesten

und Dominik - die CIA kennt deinen Namen jo sicher e schon längts ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Fr Mai 29, 2015 6:09 am

Machts es euch einfach untereinander aus. I find beide Szenarien spannend(er als das im Osten). Wie's aussieht, entscheidet jetzt einfach luckace, weil dann hab ma a 2:1-Stimme (außer er wählt Irdenquell).

Falls ma in Caelitia spielen, würd i gern Rorok als NSC mitführen...

[Edit: Übrigens hab i den Charaktergenerator fertig überarbeitet. Wer braucht ihn?]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luckace

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.05.15
Ort : Nepal

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Fr Mai 29, 2015 10:41 pm

Moment... DOMINIK IST VOLKER VON ALZEY?!?!?!

Spaß beiseite, ich bin für Nordwesten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kate-lyn



Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 07.02.14

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Sa Mai 30, 2015 8:38 am

2:1 also Nordosten - i hoff des passt dann auch für alle? Khesotep?

Nur mal zum Zusammenfassen
- Nordosten - Bürgerkrieg fängt an
- uns Boss - Rizgiz der einäugige Rattenmensch
- die Gruppe kennt sich schon länger

Fragen:
- Da sich die Leute schon länger kennt, gibts vll. irgendwelche Storys wie das vor sich ging? Vll. irgendwelche Anekdoten, gemeinsame Aufträge, wodurch ein gewisses Vertrauen zwischen den Charakteren besteht?
- habt ihr schon drüber nachgedacht, ob es was gibt, was ihr nicht machen möchtet - oder wollt ihr alles inkludieren (Mord, folter, Grabschändung etc) - persönlich würd ich nichts ausschließen, würd aber gerne eure meinungen dazu hören Smile
- andere Frage - vll an den Herrn Meister - gibts Verstecke, Treffpunkte etc. für die Verbrecherbande - ein Stammkneipe fänd ich ja sehr sympatisch oder ein Stammbordell

lg Kati
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Khesotep

avatar

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 25.06.12
Ort : @Home

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   So Mai 31, 2015 5:28 am

hab kein problem mit dem setting, mein gnoll ist eher skrupellos, was nützt ist gut.
anm.: ohne geduld kommt man mit ihm nicht wirklich zurecht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   So Mai 31, 2015 7:13 am

Okay, Leute, sieht nach Hausaufgabenzeit aus ;-)

Eure Hausaufgaben für mich:
- Erarbeiten des gesamten Hintergrunds.
- Posten.
- Charakterngenerator fertigstellen

Mach isch.


Meine Hausaufgaben an euch:
- Lest, falls noch nicht geschehen, euch den derzeitigen Stand von msuv new (Dropbox) durch.
- Lest, falls noch nicht geschehen, in Attarinth - ein KOntinent die Kapitel "Imperium Humanum" und "Untergrund" durch.
- Lest aus dem Ordner "Lebendiges Attarinth" die Geschichten:

  • 02_Mit den Wölfen heulen
  • 04_Krähensang
  • 06_Die Herren der Vergangenheit


Sind zwar teilweise Meisterinformationen, aber es gibt euch ne Idee, was gerade so abläuft.

Danach können wir an die konkrete Charaktererstellung gehen.


Wir könnten davon schon mal a Wirtshausszene oder so anreißen, wo sich eure Chars kennenlernen können. Wann wärt ihr soweit? Da brauch ma nu keine Werte, nur den Hintergrund.


Wollt ihr, dass ich einen (N)SC spiele?

Ich hab euch übrigens hier 'ne Karte des Imperiums gepostet. Der Satyrnkamm ist zwar eigentlich irrelevant, aber das ist der Gebirgszug ganz im Nordwesten, der nur zum Teil ins IH reinlugt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luckace

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.05.15
Ort : Nepal

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Di Jun 02, 2015 5:16 am

Servus,
von mir auch noch ein paar Fragen:
Spielen wir mit 4000 Start-EP?
Bei den Geschlechts-Modifikatoren steht "optional" - spielen wir mit ihnen, oder nicht?
Wie kommen wir an den CHaraktergenerator ran, schickst du ihn uns, wenn er fertig ist?
Wird Wert auf die Ausfüllung von "Viele Fragen" gelegt?

Von mir aus kannst du gerne einen NSC mitschicken, wenn du willst, wir sind ja sonst eh nur drei Spieler.

Und dann ganz streberhaft mal mein grober Charakterhintergrund, Änderungen vorbehalten, Name steht noch nicht fest, warte noch auf Musenkuss.

Sollten Dom... äh, Volker oder ein erfahrener Spieler irgendwelche Ungereimtheiten oder was unrealistisches im Hintergrund bemerken, bitte frei heraus kritisieren, bin mit Attarinth noch recht unbewandert:


Es ist mir eigentlich egal wie ihr mich nennt. Laut Etiketten müsstet ihr mich Horgrimm tôn at Hargorin tônka at Hosvald nennen, aber was zählen hier schon Etikette. Zu Hause haben sie mich meistens Ingrimmsch genannt, was mir ziemlich egal war. Nur sowas wie "Kurzer" will ich nicht hören, kapiert?
Schön. Genug der Formalitäten.

Ich wurde natürlich nicht in dieser Kloake geboren. Nein, ich komm aus einem beschaulichen Dorf drei, vier Tagesmärsche von hierrnt. Ruhige Tage waren das… Aber ich hab's verbockt. Wisst ihr, ich hatte schon immer einen Hang zum Trinken. An sich nichts besonderes für einen Zwerg, ich weiß, aber ich hab' sogar für einen Zwerg gesoffen wie ein Minenschacht. Jedenfalls, eines Nachts hatte ich es wohl mal wieder übertrieben mit dem Bier, und hab mich plötzlich im Bett von Evengrid gefunden, der Enkelin des Dorfältesten, oder besser gesagt: ihr Verlobter hat mich gefunden. Naja, und in meinem Suff hab ich ihn zum Duell herausgefordert und verkatert wie ich war hab ich auch noch verloren. Darin liegt die eigentliche Schande meiner Erzählung. Lange Rede kurzer Sinn, ich wurde mit einem blauen Auge und einer frischen Narbe auf der Backe vor die Dorftore befördert.

Von da an ging's bergab. Ich habe mehr gesoffen, und weil ich mir irgendwann kein zwergisches Bier mehr leisten konnte, hab ich immer öfters zu eardischem Brandwein gegriffen. Man könnte meinen, Thurgrimm hätte mich dafür strafen sollen, aber der hat mich mein ganzes Leben lang ziemlich ignoriert. Ist vielleicht auch besser so. Hab mich dann hier mal als Eskortier verdingt, da mal als Türsteher, und bin irgendwann in Ems gelandet.
Wollte mich in der Stadtwache einschreiben, hab gehört, die zahlen gut. Zu Beginn war ich sogar richtig stolz darauf, endlich eine ehrliche Arbeit, aber sehr bald hat es mich angekotzt. Mal ehrlich, meine Familie ist älter als die ganze stinkende Stadt, und ich hab Jahre damit verschissen, für irgendwelche Eardinger Stramm zu stehen und für sie die Drecksarbeit zu machen. Ich könnt mir den Bart abreißen, so sehr hasse ich das!
Aber damit nicht genug: Mein Vorgesetzter war so ein selbstverliebter, arroganter Saftsack, der hätte fast ein Elf sein können. Jedenfalls mochte er mich von Anfang an gar nicht. Vielleicht wegen meinem Gesaufe, vielleicht weil ich ihm nicht nach dem Mund geredet hab', auf jeden Fall wollte er mich bei der ersten Gelegenheit loswerden. Und blöd wie ich bin hab ich ihm auch eine geliefert…
Das war vielleicht drei Jahre her, ich war eigentlich gar nicht auf Schicht, sondern saß in meiner Lieblingsschänke bei ein paar Humpen Bier. Da hat ein Kerl angefangen, Radau zu machen, hat ein paar Beleidigungen in unsere Richtung gespuckt und wollte uns provozieren. Ich hab natürlich pflichtbewusst eingegriffen und den Rabauken hochkant rausgeschmissen. Aber das Arschloch hat keine Ruhe gegeben, hat direkt vor der Schankstube einen Streit mit mir angefangen. Ich erspar euch lieber die Details, aber es kamen die Worte "Bergmade", meine Mutter und "Standbläserin" vor.
Hab ich das auf mir sitzen gelassen? Natürlich nicht!
Naja, und das nächste, was ich weiß, ist, dass plötzlich mein Hauptmann vor mir stand, als ich sturzbesoffen und brüllend auf dem wimmernden Kerl gekniet bin, meine Knöchel noch rot von seinem Blut. Da war ich natürlich weg vom Fenster.

Meine Freunde aus der Schänke haben ein gutes Wort für mich eingelegt, deshalb wurde ich nicht gleich zum Galgen geschleift. Vielmehr wurde ich zum zweiten mal unsanft vor die Tore gesetzt. Aber diesmal war ich hartnäckiger, wollte dieser verschissenen Stadt voller hochnäsiger Eardinger zeigen, dass sie mich so leicht nicht loswird. Also hab ich mich wieder durch ein altes Abflussrohr hineingeschlichen, um mich irgendwie durchzuschlagen, ein bisschen durch Schmuggel, ein bisschen durch Schutzgeld, ein bisschen durch ehrliche Arbeit, und habe irgenwann Rizgiz und seine Truppe kennen gelernt - und prompt ging's bergauf mit mir.
Also hab ich beschlossen, so weit es geht in den Tunneln zu bleiben. Unter der Erde gefällt's mir eh besser als oben, es gibt kaum Dúradram, keine Elfen, Rizgiz bietet Arbeit  - was könnte ich mehr wollen?

Dann kam irgendwann der Bürgerkrieg, aber mir war das wurscht. Sollen die Emser verrecken, ich hab mir lang genug die Hände für sie schmutzig gemacht. Im Gegenteil, dieser Krieg bietet Gelegenheiten, die Rizgiz wohl zu nutzen weiß - und ich bin froh, ihm dabei behilflich zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Di Jun 02, 2015 7:42 am

Hoi, Luk-, äh, luckace!

Also zu deinen Fragen:
a) Ja, ich würde 4000 vorschlagen.
b) Wir spielen mit allen Optional-Regeln.
c) Ja, ich stelle ihn asap auf die Dropbox, vll noch heute.
d) Die vielen Fragen sollen eher dir als mir helfen. Wenn du sie nicht brauchst, ist das deine Sache.

Zum Charakterhintergrund:
Es ist wie immer eine Freude, deine Charakter sich vorstellen zu hören. Ich finde den Hintergrund authentisch und passend.
In einer Sache war ich vielleicht nicht deutlich genug bzw. kommt das vll noch verwirrend herüber: Satyrnkammzwerge sind kulturell gesehen "Imperium Humanum". Das heißt sie sprechen kein Aroktâr und sie haben auch normale Eardin-Namen. Ein Satyrnkammzwerg würde sich so wenig "Horgrimm tôn at Hargorin" nennen, wie sich Samual L. Jackson Kumbawa nennen würde. Auch die Religion is im Großen und Ganzen helitisch. Thurgrimm kommt, falls überhaupt, als Antagonist vor.

Davon abgesehen: Willkommen in Attarinth, mein junger Freund! :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Di Jun 02, 2015 9:50 am

Seh i des eigentlich richtig, dass wir net an einzigen Magiebegabten in der Gruppe haben?


Zuletzt von VolkervonAlzey am Di Jun 02, 2015 2:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Di Jun 02, 2015 2:19 pm

Okay, MaSiara ist online!
In der Dropbox ist ein Ordner MaSiara.rar
Das sollte man mit gängigem Explorer aufkriegen, wenn nicht www.winrar.com benutzen.
Dort drin sind:
- das eigentliche Programm (MaSiara.jar)
- ein Ordner icons
- ein Ordner save

schaut, dass alles im selben Ordner ist.

Für MaSiara braucht ihr Java, falls ihr das nicht installiert haben solltet.

Ansonsten sollte es recht einfach zu bedienen sein. Passt aber trotzdem immer auf, dass er alles richtig macht ;-) Also trotzdem Generierungsregeln gut anschauen und mitschlauen!

[EDIT: BITTE GENERIERT EURE CHARS NOCH NICHT! WIR HABEN NOCH EINEN KLEINEN HUND IM SYSTEM!]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Fr Jun 05, 2015 8:23 am

Okay, EDIT wird zurückgenommen. De Regelüberarbeitung is online:
http://morhall.forumieren.com/t15p30-newsletter#1908
de Daten neu hochgespielt und das .jar-File ebenfalls (siehe http://morhall.forumieren.com/t15p30-newsletter#1908)

Schaut übrigens von jetzt an selbstständig immer wieder mal in den doppelt geposteten Link rein. Dort werden Regeländerungen - de es in DET immer wieder mal gibt - bekanntgegeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Di Jun 09, 2015 3:46 am

Rizgiz der Einäugige und seine Bande von Banditen

Kaum einer weiß so recht, wo Rizgiz der Einäugige plötzlich her kam, und wer er eigentlich ist. Noch vor zwei Jahren kannte ihn niemand, und plötzlich war er da, und seine Karriere wurde von anderen Untergrundbossen mit Skepsis, Neugier, Misstrauen, Furcht und jenem gewissen Glitzern in den Augen beobachtet, die Rattenmenschen haben, wenn sie träumen.

Er kam irgendwo aus dem Süden, aus einer richtigen Stadt. Manche sagen, sie kennen ihn aus Gratenzell, andere aus Livea. Aber im Grunde kennt ihn keiner so recht. Einen Spitznamen habt ihr aufgeschnappt, Aberkönig, aber die Bedeutung des Namens weiß keiner. Und es fragt auch niemand mehr.

Rizgiz ist auch für euch, seine Untertanen, schwer zu fassen. Mal ist er da, dann wieder nicht. Begegnet seit ihr ihm zum ersten Mal vor gut anderthalb Jahren. Euer alter Boss, der Ork Gutsnik, ist unglücklich verendet (akute Stahlvergiftung im Brustbereich), woraufhin ihr euch einige Tage als mittelmäßige Räuber und Banditen durchs Leben geschlagen habt. Eines Tages ist der euch damals noch unbekannte Mann - eine schlanke Ratte mit glattem, grauschwarzem Fell - begegnet und bot euch Arbeit an. Ihr habt euren Job erledigt, und wurdet entlohnt. Später griff er wieder auf euch zurück, und wieder, und mittlerweile habt ihr euch sein Vertrauen erarbeitet. Glaubt ihr zumindest. Viel wisst ihr immer noch nicht über ihn. Wo er wohnt? Schwer zu sagen. Wenn, dann kontaktiert er euch. Woher er kommt? Das weiß keiner. Wozu er in der Lage ist? Das kann man nur erahnen. Dass er verlässlich zahlt? Oh ja, und besonders gute Arbeit entlohnt er besonders.

Mittlerweile habt ihr sogar eine Wohnung. Nun, ein Wohnloch im Untergrund. Es ist ein bisschen feucht und klamm in der Wohnung, und von der Decke tropft es die ganze Nacht. Aber es ist ein Dach - nun, besser gesagt ein Boden - über dem Kopf, wo man vor Verfolgung sicher ist, und der Untergrundmarkt ist nicht weit. Ihr lebt zu dritt in einem Loch, und nebenan wohnen zwei weitere Gesellen, mit denen ihr ab und an zusammenarbeitet: Klanx, die Klackon-Gladiatorin und Alberich, der Gnom-Zauberer. Die beiden sind ein schräges Paar, aber man kann gut mit ihnen zusammenarbeiten.

Der Einzige, der Kontakt zu Rizgiz zu haben scheint, ist der Schankwirt Wazdat Rotpälz. Er schenkt nicht nur Bier und Met ein, und weiß immer ein bisschen mehr als er wissen sollte. Auch über Rizgiz ist er besser informiert als andere, doch jeder, der versucht hat, mehr aus ihm herauszufinden, hat sich das früh mit Wazdats Schlägern ausdiskutieren müssen, von denen es zeitweise mehr gibt als Gäste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
VolkervonAlzey

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 24.06.12

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   Sa Jun 13, 2015 3:12 am

Hm. Wir haben am 25. Mai ausgemacht, bis Freitag (29. Mai) von jedem Charakterhintergrund plus Lebenslauf zu posten.
Heute ist der 13.6., knapp drei Wochen später, und außer einem Lebenslauf ist noch gar nix da. Seit 2.6. bin ich Letztposter.
Drehen wir die Sache ab, das bringt so nix. Es hat mich gefreut, dass jeder von euch Lust hatte, aber es ist normal so, dass schon, wenn de Charaktergenerierung in 2-3 Tagen läuft (was relativ üblich ist), unsicher ist, ob man einen laufenden Thread zusammenbringt. Wenn wir in 3 Wochen net mal schaffen, dass mehr als ein Lebenslauf da ist, bin i mir sicher, dass das mit 4-5 Posts pro Woche nix werden kann.

Ich hoffe, ihr seid nicht bös, aber i hab schon genug pbp-Erfahrung, dass i mit Sicherheit sagen kann, dass das nix bringt. Der Thread würde noch a paar Posts laufen, a paar mehr, wenn i euch ständig dran erinner, und irgendwann einschlafen. Da habt ihr nix davon, und ich auch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
luckace

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.05.15
Ort : Nepal

BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   So Jun 14, 2015 3:35 am

Das ist schade, aber natürlich sehr gut verständlich. Ist womöglich besser so, ich wäre in vier Wochen auch für einige Zeit unverfügbar gewesen.
Vielleicht können wir das setting ja irgendwann mal in RL nachholen.
Ansonsten danke für die Mühe und die ermutigenden Worte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Recruitment 1. pbp   

Nach oben Nach unten
 
Recruitment 1. pbp
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Morhall :: Play-by-post-
Gehe zu: